DSL/Internet ohne Telefon – entbündelte DSL-Angebote ohne Telefonanschluss

Internet ist aus den meisten Haushalten kaum mehr wegzudenken. Durch eine Vielzahl guter und günstiger Flatrate Pakete ist DSL inzwischen für jedermann erschwinglich geworden. DSL Tarife sind in der Regel mit einem Telefonanschluss verbunden. Durchgesetzt hat sich auf dem DSL-Markt vor allem die so genannte Doppel-Flatrate. Das Paket beinhaltet eine Flatrate für Internet und Telefon und gibt es inzwischen schon für unter 25 Euro im Monat.

Entbündeltes DSL

Bedurfte es für einen DSL-Anschluss noch vor wenigen Jahren eines Festnetzanschlusses, lässt sich heutzutage auch ohne einen solchen Anschluss im Internet surfen. Man bezeichnet Internetverbindungen, die komplett ohne einen Festnetzanschluss auskommen, als „entbündeltes DSL“. Synonym hierfür wird auch der Begriff „reines“ oder „pures DSL“ verwendet.

Die Nachfrage an DSL Verbindungen ohne zusätzlichen Telefonanschluss steigt infolge der immer günstiger werdenden Mobilfunkangebote und Handy-Flatrates. Daneben ist auch die so genannte Internet-Telefonie (VoIP) dank schneller DSL-6000, DSL-16.000, ADSL2+ mit 16.000 und VDSL Verbindungen mit bis zu 50.000 Kbit/s immer populärer geworden.

Für viele Haushalte wird der heimische Festnetzanschluss also zunehmend zum nicht genutzten Service ihres Telekommunikationsanbieters und daher überflüssig.

Der Kunde bekommt auch Internet ohne Festnetz, wenn er sich die Angebote der verschiedenen Anbieter genauer anschaut. Ein Internetanschluss ohne Telefon kann einige Einsparmöglichkeiten bieten – Für viele Haushalte wird der heimische Festnetzanschluss zunehmend zum nicht genutzten Service ihres Telekommunikationsanbieters und daher überflüssig. Internet-Flats ohne Telefonanschluss gibt es zum Beispiel schon unter 20 Euro.

Internet Flat ohne Festnetz bei der Telekom

Viele DSL-Kunden möchten sich gerne von der Telekom unabhängig machen. Für sie ist es wichtig, eine DSL-Flatrate zu bekommen, ohne einen Telefonanschluss der Telekom mitbuchen zu müssen. Natürlich gibt es auch Kombiangebote mit Telefon, die nicht mehr über die Telekom laufen und so mehr Unabhängigkeit bieten. Die Entbündelung sorgt dafür, dass die Telekom zwar ihre Infrastruktur bereitstellen muss, aber nicht mehr direkter Anbieter ist. Der neue Provider ist Ansprechpartner und auch über diesen kommen die Rechnungen zum Anschluss. Er stellt alle die Möglichkeiten zur Verfügung, dass der Kunde auch ohne das Zutun der Telekom telefonieren kann. Durch den Pakettarif fällt die Anschlussgebühr bei der Telekom weg. Damit ist Internet ohne Telefon der Telekom kein Problem mehr.

Welche Kunden bevorzugen die Internet-Flatrate ohne Telefon?

Für bestimmte Nutzer macht das Internet ohne Festnetz einen Sinn. Da die Handytarife immer günstiger werden, wird das Festnetz kaum oder gar nicht mehr genutzt. Sich dann ganz vom Festnetzanschluss zu trennen ist auch eine Kostenentscheidung, denn Einsparungen sind hier sicher. Ein Grund, weiterhin mit Festnetz zu telefonieren könnte sein, dass man auch weiter günstig zu erreichen sein will. Je mehr Nutzer aber Smartphones und Handys in Betrieb haben, die ebenfalls mit umfangreichen Flats ausgestattet sind, wird das Festnetz immer unattraktiver. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Internet ohne Telefon zu nutzen und Festnetznummern auf das Handy für kleines Geld zubuchen zu lassen. Eine Allnet-Flat beim Handy kann die Internet Flat ohne Telefon sinnvoll unterstützen. Dadurch wird ein Telefonanschluss überflüssig und DSL bzw. Internet ohne Telefon ist eine ausgezeichnete Alternative, wenn das Surfen im Internet im Vordergrund stehen soll. Günstige Lösungen findet man bei uns vor allem im DSL-Flatrate Vergleich.

Welche Lösung nun die Beste ist, kann man nicht generell sagen. Internetanschluss ohne Telefon ist für diejenigen User sicher die beste Lösung, die über eine Handy-All-Net-Flat verfügen und deren Augenmerk hauptsächlich auf die Internetnutzung gerichtet ist. Wer oft vom Festnetzanschluss aus telefoniert, sollte sich überlegen, ob Internet ohne Telefon mit Alternativen ausgeweitet werden kann und diese einen Kostenvorteil bieten. Egal was Sie auch suchen, in unserem DSL-Vergleich werden Sie sicher fündig.

Internet ohne Telefon
Wie hilfreich war dieser Artikel?