Wir verlinken auf ausgewählte Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos
.
DSLVergleich.net Logo
Unsere Partner
DSL Vergleich: Unsere Partner

DSL Anbieter: Bundesweite & regionale DSL Anbieter im Test

5/5 - (11 votes)
Bild von André - Autor bei DSLVergleich.net
André R.
André ist Experte für Telekommunikation und Digitales. Er beschäftigt sich schon seit seiner Jugend mit dem Internet und Technik.
Das Wichtigste in Kürze
  • DSL-Anbieter gibt es viele. Achten Sie darauf, Ihren neuen DSL-Anschluss passenden zu Ihren Bedürfnissen auszusuchen. Mit unserem Vergleich sparen Sie bares Geld!
  • Prüfen Sie die Verfügbarkeit von Internetanbietern an Ihrem Standort! DSL-Alternativen wie Kabel-Internet können eine interessante Option sein.
  • Bei der Wahl des besten DSL-Anbieters sollten Sie auf Geschwindigkeit, Preis, Kündigungsfrist und inkludierte Hardware achten. Zudem Kombipaketen mit Telefon-Flat und TV zu günstigeren Preisen führen.
DSL-Geschwindigkeit
DSL-Anbieter bieten Highspeed-Internet zum günstigen Preis!

In den letzten Jahren ist das Angebot an unterschiedlichen DSL-Tarifen immer unübersichtlicher geworden. Die großen DSL-Anbieter gehen, nebem dem klassischen Telefonanschluss mit günstiger DSL-Flatrate, auch mit vielen Zusatzoptionen wie WLAN-Router, Telefon und TV-Optionen auf Kundenfang. Aber auch bei keinen und regionale DSL-Anbieter können Verbraucher interessante Angebote finden. Damit Sie das beste Angebot für sich finden, lohnt sich ein schneller Vergleich bei uns.

Haben Sie Fragen zu einem DSL-Anbieter oder möchten sich einen ersten Überblick verschaffen? In unserem DSL-Anbieter-Verzeichnis weiter unten auf dieser Seite finden Sie die Antwort! Lesen Sie hier mehr über die DSL-Anbieter in Deutschland finden Sie Ihren optimalen Tarif für Ihren DSL-Anschluss!

Jetzt direkt verfügbare DSL-Anbieter an Ihrem Standort prüfen!

Deine Vorteile
Aktuelle Angebote aller DSL-Provider
Viel günstiger als beim Anbieter
Einfach Postleitzahl eingeben und vergleichen

Die günstigsten DSL-Anbieter im Überblick

Mit einer Flatrate der großen DSL-Anbieter erhalten Sie ein praktisches Rundum-Sorglos-Paket zum kleinen Preis. Damit Sie den optimalen Überblick erhalten, haben wir die aktuell günstigsten Angebote der DSL-Anbieter (Stand: 12/2021) für Sie zusammengetragen.

AnbieterPreis / MonatDownloadHardware / Monat 
eazy20
Kabel-DSL
14,41 €*16 Mbit/sinklusiveZum Angebot
Vodafone Internet & Phone 16 DSL22,49 €*16 Mbit/sab 2,99 €Zum Angebot
1&1 DSL 1623,74 €*16 Mbit/sab 2,99 €Zum Angebot
1&1 DSL 5024,58 €*50 Mbit/sab 2,99 €Zum Angebot
o2 my Home M27,91 €*50 Mbit/sab 2,99 €Zum Angebot
Telekom Magenta Zuhause S31,20 €*16 Mbit/sab 5,95 €Zum Angebot

Anbieter für DSL/VDSL

Die großen DSL-Internetanbieter in unserem Test sind die Telekom, Vodafone, o2, 1&1 und congstar. Dies sind die größten Internetanbieter in Deutschland und stellen Breitband-Internet in allen Regionen zur Verfügung. Die verfügbare Geschwindigkeit hängt allerdings immer vom gewünschten Standort ab. Neukunden profitieren in der Regel von Aktionen und Preisvorteilen. Diese sind in unserem unabhängigen DSL-Vergleich bereits eingerechnet. Der beste DSL-Anbieter in unserem Test ist Vodafone DSL.

Vodafone Logo

Vodafone DSL

Das Unternehmen bietet seinen Kunden u. a. DSL, Telefon, IP-TV und Mobilfunk sowieattraktive Kombi-Angebote.

Unser Testergebnis:
GUT (93/100)

Vorteile

  • 50, 100, 250 Mbit/s
  • Kabel als DSL-Alternative
  • Giga TV auf Wunsch
Deutsche Telekom Logo

Telekom DSL

Das größte deutsche TK-Unternehmen bietet Internet, Telefon und IP-TV (Entertain) aufeigenen Leitungen sowie Mobilfunk.

Unsere Testergebnis:
GUT (89/100)

Vorteile

  • 16, 50, 100, 250 Mbit/s
  • über DSL / VDSL
  • Glasfaser nach Verfügbarkeit
  • Magenta TV auf Wunsch
Logo 1&1

1&1 DSL

Der Internetkonzern lockt mit DSL, Mobilfunk, Internetanschlüssen und weiteren Extras wie IP-TV über DSL-Anschlüsse.

Unsere Testergebnis:
GUT (87/100)

Vorteile

  • 16, 50, 100, 250 Mbit/s
  • teils auch 1.000 Mbit/s
  • auf Wunsch mit 1&1 TV
  • HomeServer (von AVM)
Logo O2

O2 DSL

O2 ist mehr als nur Mobilfunk. Das Unternehmen bietet DSL über das Festnetz sowie eine echte Allnet-Flat.

Unsere Testergebnis:
GUT (85/100)

Vorteile

  • 10, 50, 100, 250 Mbit/s
  • über DSL / VDSL
  • alle Tarife mit All-Net-Flat
  • auf Wunsch mit o2 TV
Logo Congstar

congstar

Im Bereich Preis & Leistung schneidet die Telekom-Tochter Congstar schwach ab. Die DSL-Tarife bieten einfach zu wenig fürs Geld!

Unsere Testergebnis:
GUT (61/100)

Vorteile

  • 16 oder 50 Mbit/s
  • über DSL / VDSL

Hohe Verfügbarkeit bei DSL-Anbietern

Da alle DSL-Anbieter neben dem eigenen Netz in der Regel auch andere alternative Netze wie das der Telekom nutzen, erreicht DSL in Deutschland eine hohe Internet-Verfügbarkeit:

  • DSL 16000: 96%
  • VDSL 50: 90%
  • VDSL 100: 79%
  • VDSL 250: 54%
  • Glasfaser 1000: 15%

Kleine und regional verfügbare DSL-Anbieter

Neben dem DSL-Angebot der großen Internetkonzernen stellen auch viele kleinere DSL-Anbieter und auch regionale Anbieter mit kleineren Versorgungsgebieten DSL- und Telefonanschlüsse bereit. Aufgrund ihrer Regionalität fehlen diese kleinen Anbieter meist im DSL-Anbietervergleich, können aber mit ihren Angeboten aber durchaus mithalten.

Logo M-Net

M-Net

Das Münchener Unternehmen bietet in bayerischen Regionen schnelles Internet über eineigenes Glasfasernetz.

Unsere Testergebnis:
GUT (77/100)

Vorteile

  • 18, 25, 50, 100, 300 Mbit/s
  • oder sogar 1 Gbit/s
  • über DSL oder Glasfaser
  • auch mit M-Net TV
EWE Internet Logo

EWE Internet

In Niedersachsen und Bremen sowie einigen Teilen Brandenburgs glänzt EWE mit Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s.

Unsere Testergebnis:
GUT (73/100)

Vorteile

  • 25, 50, 100 Mbit/s
  • oder sogar 1 Gbit/s
  • über DSL oder Glasfaser
  • auf Wunsch mit EWE TV
NetCologne Logo

NetCologne

Der lokale Anbieter aus Köln und Umland verfügt über ein modernes Netz, das Highspeed-DSL erlaubt.

Unsere Testergebnis:
GUT (67/100)

Vorteile

  • 25, 50, 100, 250 Mbit/s
  • oder sogar 1 Gbit/s
  • über DSL oder Kabel
  • auf Wunsch mit NetTV
NetAachen Logo

NetAachen

Der lokale Anbieter aus Aachen, Düren und Heinsberg verfügt über ein modernes Netz, das Highspeed-DSL erlaubt.

Unsere Testergebnis:
GUT (67/100)

Vorteile

  • 25, 50, 100, 250 Mbit/s
  • oder sogar 1 Gbit/s
  • über DSL oder Kabel
  • auf Wunsch mit NetTV
swb Logo

swb

Exklusiv in Bremen, Bremerhaven, Stuhr, Weyhe und Thedinghausen bietet der kleine Internetanbieter SWB Komplettpkaete zum Surfen und Telefonieren an.

Unsere Testergebnis:
BEFRIEDIGEND (64/100)

Vorteile

  • DSL mit 25, 50 oder 100 Mbit/s
  • Auf Wunsch mit Zuhause TV

osnatel

In Osnabrück und Steinfurt gibt es Internet von Osnatel. Das Angebot reicht von DSL mit bis zu 100 Mbit/s bis hin zu Glasfaser mit bis zu 1.000 Mbit/s.

Unsere Testergebnis:
BEFRIEDIGEND (62/100)

Vorteile

  • DSL mit 25, 50, 75 oder 100 Mbit/s
  • Glasfaser mit 75, 150, 300 und 1000 Mbit/s
  • Auf Wunsch mit Zuhause TV
smartmobil Logo

smartmobil DSL

Die DSL-Tarife von Smartmobil sind bundesweit verfügbar und dauerhaft günstig. Der DSL-Anbieter bietet Angebote für Internet und Telefonie. 

 

Vorteile

  • ab mtl. 19,99€
  • DSL mit 16, VDSL mit 50, 100 und 250 Mbit/s
  • Telefon Flat ins dt. Festnetz
  • WLAN-Modem ab 2,99€/Mona
winSIM Logo

winSiM DSL

Die DSL-Tarife von WinSIM sind bundesweit verfügbar und dauerhaft günstig. Der DSL-Anbieter bietet Kombi-Angebote für Internet und Telefonie.

 

Vorteile

  • ab mtl. 19,99€
  • DSL mit 16, VDSL mit 50, 100 und 250 Mbit/s
  • Telefon Flat ins dt. Festnetz
  • WLAN-Modem ab 2,99€/Mona
PremiumSIM Logo

PremiumSIM DSL

Die DSL-Tarife von PremiumSIM sind bundesweit verfügbar und dauerhaft günstig. Der DSL-Anbieter bietet DSL-Komplettpakete für für Internet und Telefonie.

 

Vorteile

  • ab mtl. 19,99€
  • DSL mit 16, VDSL mit 50, 100 und 250 Mbit/s
  • Telefon Flat ins dt. Festnetz
  • WLAN-Modem ab 2,99€/Mona

Darauf sollte Sie beim DSL-Anbieter achten

In unserem Vergleich finden Sie die günstigen Tarife und besten DSL-Anbieter. Oft lassen sich große Unterschiede in den Preisen und Leistungen feststellen. Auch wenn Sie in der Regel beim DSL-Anbieterwechsel viel Geld sparen können, sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Schauen Sie genau hin, was Ihre Anforderungen sind und wo Sie profitieren können, denn nicht selten müssen Verbraucher bei günstigen Tarifen auch Abstriche bei Service und Leistungen machen. Im folgenden listen wir für Sie die wichtigsten Punkte auf auf die Sie achten sollten.

Mindestvertragslaufzeiten beachten

Die Mindestvertragslaufzeit ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl Ihres neuen DSL-Vertrags. Bei langen Verträgen über 24 Monate profitieren Sie häufig von günstigeren Preise, da die Anbieter eine gewisse Planungssicherheit haben. Für Verbraucher die flexibel bleiben möchten, gibt es aber auch DSL-Angebote mit kürzeren Vertragslaufzeiten. DSL ohne Mindestvertragslaufzeit lohnen sich vor allem, wenn Sie nur für einen begrenzten Zeitraum eine Wohnung anmieten oder bald ein Umzug bevorsteht.

Richtige DSL-Geschwindigkeit wählen

Ein DSL-Tarif mit 16 Mbit/s ist heutzutage der günstige Standard und reicht meist wenn aus, wenn Sie mal im Netz surfen, die E-Mails checken oder sich gelegentlich ein YouTube-Video anschauen. Schnellere DSL-Tarife sind in der Regel mit höheren Kosten verbunden. Wägen Sie deshalb genau ab, welche DSL-Geschwindigkeit Sie benötigen. Wer über den DSL-Anschluss auch das TV-Programm bezieht, Videos streamt und zockt, sollte mindestens zu einen 50 Mbit/s Anschluss greifen. Sind wie in einer Großfamilie oder einem Unternehmen dann noch mehrere Nutzer und Geräte gleichzeitig ins Internet eingewählt, sollten Sie über eine Leitung mit 100 Mbit/s oder sogar 250 Mbit/s nachdenken. So steht allen Teilnehmern ausreichend Bandbreite zur Verfügung. Sind Sie noch unsicher? In unserem Ratgeber zum Thema Internetgeschwindigkeit finden Sie weitere Informationen.

Unterschied Grundgebühr und Durchschnittspreis

Der Preis ist bei der Auswahl des neuen DSL-Anbieters oft entscheidend. Den günstigsten DSL-Tarif finden Sie in unserem DSL-Vergleich. Doch was heißt günstig? Um dies zu bewerten, sollten Sie den Unterschied zwischen der Grundgebühr und dem Durchschnittspreis kennen. Die Grundgebühr ist der Betrag, den Sie monatlich an den DSL-Provider überweisen. In unserem Vergleich wird Ihnen allerdings der Durchschnittspreis angezeigt. Dieser ist in der Regel über 24 Monate gerechnet und enthält alle einmaligen Rabatte, wie Neukundenbonus, Sofortbonus oder auch Cashback. So wissen Sie, was sich durchschnittlich pro Monat beim DSL-Anbieter zahlen und können die DSL-Angebote der Anbieter vergleichen. Die monatliche finanzielle Belastung kann trotz eines geringen Durchschnittspreises also eine andere sein. Dies sollten Sie bei der Wahl Ihres neuen DSL-Anbieters mit einbeziehen.

Komplettpakete und Zusatzleistungen

Die DSL-Anbieter haben meist auch Tarife mit weiteren Zusatzleistungen im Programm. Ein DSL-Router kann beim DSL-Anbieter in der Regel hinzugebucht werden oder ist zum Teil sogar kostenlos enthalten. Möchten Sie jedoch auch TV-Entertainment oder TV-HD-Pakete nutzen, sollten auf zu den Komplettpaketen bestehend aus DSL-Flatrate, Telefon und TV greifen. Die Kosten für diese sogenannten Tarife sind in der Regel deutlich günstiger. Günstige Alternativen hierzu können aber auch TV-Streaming-Angebote oder das Fernsehen über Antenne sein.

Checkliste: Diese Fragen sollten Sie sich vor der Wahl Ihres neuen DSL-Anbieter stellen

Um das für Sie am besten passtende DSL-Angebot zu wählen, können Sie sich diese Fragen vor dem Abschluss eines neuen DSL-Vertrags stellen:

  • Ist ein DSL-Anschluss bei mir verfügbar? Gibt es ggf. auch Alternativen wie einen Kabel-Anschluss?
  • Welcher DSL-Anbieter bietet bei mir die schnellste Geschwindigkeit? Wie viel Mbit/s benötige ich?
  • Was möchte ich für meinen DSL-Anschluss ausgeben?
  • Möchte ich eine lange Vertragslaufzeit oder ist es mir wichtig, meinen DSL-Anbieter flexibel kündigen zu können?
  • Muss ich beim neuen DSL-Anbieter Geld für einen DSL-Router ausgeben? Hab ich vielleicht schon einen DSL-Router, den ich nutzen kann oder macht es Sinn, einen DSL-Router anzuschaffen, um Kosten zu sparen?
  • Möchte ich zusätzliche Leistungen wie TV-Optionen vom DSL-Anbieter in Anspruch nehmen?
  • Gibt es besondere Preisvorteile für Neukunden und kommen für mich Vergünstigungen für Schüler und Studenten infrage, die ich nutzen kann, um den Preis weiter zu verringern?

Fazit: Mit den Angeboten der DSL-Anbieter kostengünstig surfen

Aus der heutigen Internetlandschaft sind DSL-Anbieter nicht mehr wegzudenken. Die große Anzahl an Tarifen und DSL-Providern erschwert den Verbrauchern allerdings den Überblick und die Wahl des richtigen Vertrags. Damit Sie richtig sparen, finden Sie aktuelle Angebote in unserem kostenlosen Vergleich. Hierbei legen Sie vor der Suche fest, welche Anschlussgeschwindigkeit Sie wünschen und können festlegen, welche Zusatzoptionen wie Telefon-Flat und TV-Entertainment Sie wünschen oder ob Ihr DSL-Vertrag flexibel sein soll.

Ergibt der Verfügbarkeitscheck bei Ihnen vor Ort, dass der DSL-Anschluss nur eine geringe Bandbreite bietet, kann Kabel-Internet auch eine DSL-Alternative sein. Über Kabel-Internet stellen die Provider zum Teil sogar weit höhere Bandbreite von bis zu 1.000 Mbit/s zur verfügung. Während der DSL-Anschluss über die Telefonleitung in die Wohnung kommt, benötigt Kabel-Internet eine Kabelleitung. Der Kabel-Modem wird hierbei in die Sat-Dose gesteckt. Oft ist allerdings nur eine Anschlussart vor Ort verfügbar.

Jetzt Tarife vergleichen 

DSL-Anbieter: Häufige Fragen

Welche DSL Anbieter gibt es?

Neben den großen deutschen Internetanbietern wie die Deutsche Telekom, Vodafone, o2, 1&1 und congstar gibt es auch zahlreiche kleinere und regionale DSL-Anbieter. Hierbei sind M-net, EWE, NetCologne, NetAaachen, swb, osnatel die bekanntesten.


Wir schätzen Ihr Feedback!
Hat diese Seite geholfen?
magnifiercross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram