Unitymedia: DSL-Tarife und aktuelles Angebot im Preisvergleich

Unitymedia Kabel: Der Regionalanbieter lockt mit superschnellen Single-Play-, Double-Play- und Triple-Play-Anschlüssen

Das Kölner Unternehmen Unitymedia ist der führende Kabelnetzbetreiber in Südwestdeutschland. Das Unternehmen versorgt Haushalte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Durch eine geschickte Kombination aus Fernsehkabel und Glasfaser ermöglicht Unitymedia dabei Spitzen-Bandbreiten. Zum Angebot gehören DSL-Anschlüsse, Telefonie, Mobilfunk und Fernsehen. Zusätzlich richtet sich Unitymedia an Gewerbekunden und bietet außerdem Leistungen der Hauswirtschaft an.

DSL bei Unitymedia

Unitymedia bietet leistungsstarke Internetanschlüsse als Single Play (Internet), Double Play (Internet und Telefon) oder Triple Play (Internet, Telefon und TV). Technisch nutzt der Anbieter dafür sein modernes Coax-Glasfasernetz, bei dem es sich um ein Fernsehkabelnetz handelt.

Achtung: Unitymedia ist ein Regionalanbieter. Das heißt, ein Vertrag ist nicht für Kunden außerhalb des entsprechenden Versorgungsbereichs möglich.

Zu unterscheiden sind im Wesentlichen die Internettarife, die Unitymedia als alleinigen Internettarif, als Doppelflat mit Internet und Festnetztelefonie sowie zusätzlich mit einem Fernsehpaket anbietet.

Wichtig: Internet und Telefonie ermöglicht Unitymedia auch ohne bestehenden Kabelfernsehvertrag!

Telekom DSL Angebote im Vergleich zur Konkurrenz

Die Angebote mit Kabel-DSL unterscheiden sich in erster Linie durch die Bandbreite. Diese liegt bei wenigstens 20 MBit/s bei Double-Play-Angeboten und bei wenigstens 60 MBit/s bei Triple-Play-Angeboten. Besonders attraktiv ist jedoch jeweils das leistungsstärkste Paket. Denn hier lockt Unitymedia mit Bandbreiten jenseits von 100 MBit/s, regional mit bis zu 400 MBit/s. Diese Geschwindigkeiten sind erstklassig und erlauben selbst ressourcenhungrige Anwendungen. Ein weiterer Vorteil ist das Nutzen der WiFi-Hotspots, die im gesamten Versorgungsbereich von Unitymedia als für Kunden kostenlose WLAN-Zugänge zu finden sind. Enthalten in den Anschlüssen sind zudem leistungsstarke Modems.

Fernsehen bei Unitymedia

Kabel-DSL lässt sich bei Unitymedia auch mit Fernsehen kombinieren. Dann stehen nicht nur größere Bandbreiten zur Verfügung, sondern auch Senderpakete. Diese speist das Unternehmen in das Kabelnetz ein. Im Normallfall sind rund 135 Sender inklusive, davon 45 in HD. Im Paket mit 400 MBit/s sind sogar knapp 170 Programme enthalten, davon 60 in HD. Der Kunde erhält außerdem einen leistungsstarken Receiver, der zugleich als HD-Recorder nutzbar ist und zeitversetztes Fernsehen ermöglicht (nicht in allen Tarifen). Zusatzpakete, Zusatzoptionen, die Unitymedia Videothek sowie ein Maxdome-Paket und das Angebot Horizon Go für mobiles Fernsehen runden die Triple-Play-Angebote ab.

FAQ: DSL bei Unitymedia

Die Vertragslaufzeiten hängen vom gewählten Tarif ab. In der Regel betragen diese 24 Monate und verlängern sich automatisch um diese Laufzeit. Die Kündigungsfrist beträgt meistens drei Monate. Verträge über Zusatzleistungen laufen dagegen meistens einen Monat und verlängern sich automatisch um einen weiteren Monat.

Nein, Unitymedia drosselt die Bandbreite der Internetverbindung derzeit nicht.

Ja, das ist möglich. Allerdings muss der Router den technischen Anforderungen von Unitymedia genügen und der Kunde ist dann für die Hardware und ggf. daraus resultierende Probleme selbst verantwortlich.

Möglich ist dies über ein Online-Tool des Anbieters. Bei dslvergleich.net ist die Abfrage bereits komfortabel im Tarifvergleich bzw. Bestellprozess integriert.

Ja. Allerdings ist bei Unitymedia wie bei den meisten Anbietern nur ein Upgrade auf einen höherwertigen Vertrag möglich. In diesem Fall beginnt die Mindestvertragslaufzeit erneut. Ein Herabstufen ist nicht vorgesehen.

Der Kundenservice von Unitymedia steht per Hotline zur Verfügung:

Tel. 0221 466 191 00 (Ortstarif),
Tel. 0800 700 11 77 (kostenlos im Unitymedia-Netz),
Tel. 0176 888 663 10 (kostenlos im Unitymedia-Mobilfunknetz).

Außerdem erreichen Kunden den Support über das Kundencenter und per E-Mail.

Die Bereitstellung des Anschlusses erfolgt durch einen Techniker. Bei Fragen und Problemen mit der Hardware können sich Kunden an den Support per E-Mail, Telefon und Webformular werden. Außerdem steht eine umfangreiche Online-Hilfe zur Verfügung.

Ja, denn die Leistungen realisiert Unitymedia über ein Coax-Glasfaserkabel, also einen Kabelanschluss. Allerdings ist für Tarife ohne TV-Paket kein Vertrag über ein TV-Paket erforderlich. D. h.: Internet und Telefonie sind unabhängig vom Fernsehangebot.

Eine Kündigung ist in der Regel über das Kundencenter sowie telefonisch unter 0800 13080804 möglich. Wir empfehlen jedoch die Schriftform per Fax oder – besser – Einschreiben an die passende der folgenden Adressen:

Unitymedia NRW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 10 13 30
44713 Bochum
Fax: 0221 46619109


Unitymedia Hessen GmbH & Co. KG
Kunden Service Center
Postfach 10 25 49
44725 Bochum
Fax: 0221 46619109


Unitymedia BW GmbH
Postfach 90 01 31
75090 Pforzheim
Fax: 0711 54888151

Ja, Unitymedia bietet jungen Menschen spezielle Tarife. Allerdings unterscheiden diese sich preislich nicht von Aktionsangeboten für „Normaltarife“. Teilweise sind jedoch mehr Leistungsoptionen inklusive. Hier heißt es: Genau prüfen, ob sich ein Angebot wirklich lohnt.

Ja, das Unternehmen bietet für die Vermittlung von Anschlüssen attraktive Geldprämien.

Wie hilfreich war dieser Artikel?
Unitymedia: DSL-Tarife und aktuelles Angebot im Preisvergleich
5 Sterne aus 1 Bewertungen

Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Dies könnte Sie auch interessieren

Die besten DynDNS Anbieter

DynDNS (DDNS) ist ein wichtiger Service, mit dem der Zugriff auf Hardware und Applikationen in einem Firmen- oder Heimnetzwerk über das Internet möglich ist. Da

Was ist SD-WAN?

Unternehmen sind auf eine leistungsstarke IT angewiesen. Dabei spielen immer häufiger cloud-basierte Lösungen in die Infrastruktur hinein. Der Grund ist einfach: Die genutzten Programme von