DSLVergleich.net Logo
Unsere Partner
DSL Vergleich: Unsere Partner

Sound-Probleme auf YouTube: Das können Sie tun

3,8/5 - (10 votes)

Sie sitzen gemütlich am PC und wollen ein YouTube Video schauen, aber der Sound funktioniert nicht? Wir haben ein paar Lösungsansätze gesammelt um das Problem zu lösen:

  1. Prüfen Sie, ob die Boxen Ihres PCs eingeschaltet oder das Headset eingesteckt ist.
  2. Kontrollieren Sie, ob der Window Sound eingeschaltet ist. In der Regel finden Sie die Sound-Einstellung unten rechts in der Taskleiste. Ist das Lautsprecher Icon mit einem X versehen, dann haben Sie das Problem gefunden.
  3. Schauen Sie in den Windows Sound-Einstellungen, ob auch das richtige Wiedergabegerät aktiviert ist.
  4. Verwenden Sie Bluetooth-Kopfhöhrer, kontrollieren Sie, ob diese geladen sind. Zudem können Sie zur Lösung des Problems auch über die Einstellungen versuchen, Bluetooth einmal aus- und einzuschalten.
  5. Ebenfalls sollten Sie die Sound-Einstellung des YouTube-Players überprüfen. Ist der Sound hier ggf. ausgeschaltet oder der Schieberegler sehr weit Links?
  6. Sie nutzen ein Wiedergabegerät mit Surround-Sound? Deaktivieren Sie diesen.
  7. Falls alle Maßnahmen nichts bringen, starten Sie den Browser und ggf. Ihren Computer neu.
  8. Wenn auch der Neustart Ihres Browsers die Sound-Probleme auf YouTube nicht behabt, können Sie noch versuchen, die Treiber Ihrer Soundkarte zu aktualisieren.

Weitere Gründe warum YouTube keinen Sound ausgibt

  1. Das YouTube-Video bietet einfach keinen Sound an. Testen Sie mit einem anderen Medienplayer ob Sie Sound haben.
  2. Zudem könnte Ihr Browser die Sound-Wiedergabe blockieren und das Abspielen von Sound auf bestimmten Seiten verhindern. In Chrome können Sie über die drei Punkte rechts oben in den Einstellungen unter dem Abschnitt "Erweitert" die "Website-Einstellungen" finden. Unter dem Punkt "Ton" finden Sie eine Liste von stumm geschalteten Websites. Entfernen Sie hier ggf. YouTube aus der Liste.
  3. Andere Browser wie Firefox zeigen auch in der Navigationsleiste im oberen Bereich des Browsers in einem geöffneten "Tabs" an, ob ein Sound auf der jeweiligen Website abgespielt wird. Hier wird ein kleines Ton-Symbol angezeigt, welches Sie versehentlich auf stumm geschaltet haben könnten.
  4. Überprüfen Sie bitte auch Firewall und Virenscanner, ob diese ggf. Inhalte von Drittanbietern blockieren
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram