DSLVergleich.net Logo
Unsere Partner
DSL Vergleich: Unsere Partner

Die besten Internet Flatrates für Zuhause und Unterwegs

5/5 - (3 votes)
André Autor bei DSLVergleich.net
André R.
André ist der Gründer von DSLVergleich.net und Experte für Telekommunikation und Digitales. Er beschäftigt sich schon seit seiner Jugend mit dem Internet und Technik.
Das Wichtigste zu Internet Flatrates in Kürze
  • Achten Sie auf Tarife mit Boni und Cashback um den Preis weiter zu senken. Auch Aktionen mit Erlass des Bereitstellungspreises gibt es oft.
  • Durch eine schlaue Kombination der Internet-Flatrate mit einer Telefon- / Mobilfunk-Flat oder Fernsehen über das Internet können Sie mit Kombipaketen zusätzlich sparen.
  • Um zusätzlich Geld zu sparen, bieten sich Verträge mit längeren Mindestvertragslaufzeiten an, da diese in der Regel zu günstigeren Preisen angeboten werden.
Frau sitzt auf dem Sofa und surft im Internet
Eine Internet Flat bedeutet für Sie: Internet ohne Volumenbegrenzung!

Eine Internet Flatrate braucht jeder, der viel im Internet surft, egal ob mit PC und Laptop oder unterwegs mit dem Smartphone. Eine Flatrate ermöglicht unbegrenztes surfen im Internet ohne Datenbeschränkung.

Internet Flatrates sind perfekt für Menschen, die gerne im Internet surfen. Je nach Anwendungsbereich unterscheiden sich die Tarife der Internetanbieter: Für zu Hause gibt es Kompletttarife über den Festnetz- oder einem TV-Kabel-Anschluss. Wer gerne auf dem Smartphone, Tablet oder Notebook surft, findet auch Angebote für mobile Internet Flatrates. Diese sind jedoch an ein Geschwindigkeits-Volumenlimit gebunden. Aber auch für mobile Surfer, die eine echte mobile Internet Flatrate suchen und das nötige Kleingeld in der Tasche haben, gibt es Angebote.

Info: Volumentarife, innerhalb welcher noch pro Minute oder MB abgerechnet wurden, gehören heutzutage der Vergangenheit an. Eine Internet Flatrate ist mittlerweile Standard und ein fester Bestandteil von Internet- und Smartphone-Tarifen. Für Konsumenten, die sich eine Internet Flat anschaffen möchten, gibt es je nach Art allerdings einiges zu beachten.

Mit unserem Vergleich: Jetzt zur günstigen Internet-Flatrate!

Deine Vorteile
Aktuelle Angebote aller DSL-Provider
Viel günstiger als beim Anbieter
Einfach Postleitzahl eingeben und vergleichen

Internet Flat für Zuhause

Fast in jedem Haushalt ist ein schneller Internetanschluss über den DSL- oder Kabelanschluss mittlerweile unverzichtbar, denn das Internet wird zunehmend auch für den Beruf im Homeoffice genutzt. Eine Internet Flatrate ist hierbei Bestandteil eines Komplettpakets, welches den Internetanschluss sowie in der Regel auch einen Telefonanschluss beinhaltet.

Tipp: Bei den meisten Internetanbietern ist die Internet Flatrate an kein Volumenlimit gebunden. Bei einigen Anbietern wie beispielsweise O2 ist allerdings Vorsicht geboten, da hier nach überschreiten eines festgelegten Volumenlimits bei einigen Tarifen bis zum Monatsende gedrosselt wird. Auch sogenannte Fair-Use-Mechaniken stehen bei einigen Internetanbietern zumindest im Vertrag, auch wenn diese nicht eingesetzt werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel: "Internet ohne Drosselung".

Preislich gibt es Internet Flatrates für Zuhause im Komplettpaket mit Telefonanschluss bereits ab 20€ im Monat. Hierbei können Sie Geschwindigkeiten um die 16 bis 25 Mbit/s erwarten. Schnellere Internet-Anschlüsse mit um die 50 Mbit/s sind für um die 30€ zu haben. Tarife mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s gibt es bereits für 50€ im Monat. Zudem können für Zusatz-Leistungen wie Telefon-Flat oder Fernsehen den Preis noch zusätzliche Gebühren anfallen.

Mehr Infos: DSL-Flatrate ► | DSL-Vergleich ► | Internet & DSL-Angebote ►

Internet Flatrate für Smartphones

Für Smartphones haben sich mittlerweile Tarife mit Internet Flat etabliert. Die großen Netzbetreiber in Deutschland sind hierbei die Telekom, Vodafone und o2. Alle anderen Mobilfunk-Anbieter wie congstar, 1&1, BASE, simyo, OTELO oder mobilcom debitel, CRASH nutzen eins dieser Netze.

Info: Bei mobilen Internet Flatrates ist eine Geschwindigkeitsdrosselung nach Verbrauchen des im Tarif festgeschriebenen Datenvolumens (in der Regel auf unter 64 kBit/s) üblich. Die volle Internetgeschwindigkeit steht also nur bis zum Erreichen dieser Volumengrenze möglich. Vielsurfer sollten auf ein hohes Datenvolumen am besten im zweistelligen GB-Bereich achten.

Bei Internet Flatrates fürs Handys gibt es in Deutschland eine große Auswahl. Je nach Anbieter sind Mobilfunk-Tarife schon für wenige Euro im Monat zu haben. Tarife mit vielen Inklusiv-Leistungen wie einem Smartphone, einem hohen Datenvolumen oder auch mit dem neuen Mobilfunkstandard LTE (4G/5G) können aber auch deutlich teurer sein.

Mehr Infos: Handy-Tarife mit Internet-Flatrate ►

Internet Flatrate für Laptops & Tablet

Auch wer eine Internet Flatrate für Laptop oder sein Tablet benötigt, wird fündig. Bei viele Providern gibt es spezielle Surfsticks an für Laptops und sogenannte Surf Flats für Tablets.

Wie bei den Internet Flats für das Smartphones gibt es auch hier in der Regel ein Volumen-Limit. In den speziellen Notebook- und Tablet-Tarifen sind in der Regel aber höhere Volumen inkludiert. Hierfür fehlt diesen Tarifen aber die Mobilfunk- und SMS-Flat.

Preislich gesehen bekommen Verbraucher auch hier bereits Tarife für wenige Euro pro Monat. Tarife mit mehreren 10 GB können schnell auch 20 oder 30 Euro pro Monat kosten. Echte Internet Flatrates sind hier eher selten zu bekommen.

Mehr Infos: Mobiles Internet ► | Surfstick-Vergleich ►

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram