DSL Vergleich: schnell & einfach zum besten DSL-Anbieter wechseln

Internet-Flatrate

Internet-Flatrate

Kostenlos im Internet surfen. Rund um die Uhr. Eine Internet-Flatrate ist standardmäßig in allen Tarifen enthalten.
Festnetz-Flatrate

Festnetz-Flatrate

Telefon-Flatrate inklusive: Dank einer Telefon-Flatrate können Sie rund um die Uhr kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren.
Fernseh-Flatrate

Fernseh-Flatrate

TV-Anschluss 3play-Internettarife, welche z.B. Empfang von Radio- und TV-Programmen via DSL/Kabel, spezielle Programmpakete (z.B. Filme/Sport/Doku/Serien) und passende IPTV-Hardware (z.B. Set-Top-Box oder HD-Aufnahmereceiver) enthalten können
arrow_title
bis_zu_300€_Sofortbonus

Wie erhalte ich den Sofortbonus?

  1. Sofortbonus gibt es bei unserem Partner Verivox, nicht beim Anbieter.
  2. Senden Sie uns einfach eine Kopie Ihrer ersten Rechnung bis spätestens 6 Monate nach Rechnungsdatum an [email protected]
  3. Sobald uns die Bestätigung vom Anbieter vorliegt, überweisen wir den Sofortbonus innerhalb von maximal 16 Wochen.

Vergleichen, Vertrauen, Verivox

Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.

Bester DSL-Vergleich

Verivox wurde als bester DSL-Vergleich durch die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien innerhalb von 7 Anbietern als Testsieger ausgezeichnet.

Test 11/2015 Testsiger Internet-Vergleichsportale
tuev-saarland-service-tested1

DSL Vergleich TÜV geprüft

Verivox ist TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal durch freiwillge Prüfung vom 06/2016 Nr. 2733. Getestet wurde der Preisvergleich im Bereich DSL und LTE

Mit dem DSL-Vergleich clever sparen.

Informieren und sparen Sie bei uns! Mit unserem DSL-Vergleichsrechner können Sie aus der Vielzahl guter DSL-Tarife das für sie passende Angebot finden. Wir listen Ihnen nicht nur die einzelnen Tarife komfortabel auf, sondern liefern Ihnen dazu Informationen zu den wichtigsten Preis- und Vertragsbedingungen sowie Besonderheiten wie Wechselboni oder Nachlässe in den ersten Monaten der Vertragslaufzeit. Seien Sie clever und sparen Sie viel Geld, indem Sie unseren DSL-Vergleichsrechner nutzen und Ihren Anbieter für ein schnelles Internet nach ihren persönlichen Wünschen finden.

Ratgeber: Welche Alternativen zu DSL gibt es?

Ratgeber: Welche Alternativen zu DSL gibt es?

Ohne schnelles Internet geht es nicht. Was für Unternehmen überlebenswichtig ist, wird auch für die privaten Nutzer immer wichtiger. Videos, Online-Games, Zugriff auf Cloud-Speicherplätze und Streaming-Angebote sind nur einige der Angebote im WWW, die ohne schnelle DSL-Leitung nicht funktionieren.

Doch welcher DSL-Anbieter ist vor Ort der günstigste, welcher bietet die schnellste Leitung und gibt es vielleicht leistungsstarke Alternativen? Diese Frage lässt die Nutzer immer wieder verzweifeln. Denn die Unterschiede bei DSL sind riesig. Während auf dem Land stellenweise noch immer 1 oder 2 MBit/s (Megabit pro Sekunde) traurige Realität sind, können sich Kunden in Ballungszentren inzwischen über große Bandbreiten von über 200 MBit/s freuen. Aber: Was auf einer alten Telefonleitung nicht realisierbar ist, funktioniert möglicherweise über DSL-Alternativen wie Kabel-Internet oder DSL per LTE.

Damit Sie nicht den Überblick verlieren, bietet DSLVergleich.net einen umfassenden Vergleich von aktuellen DSL-Angeboten sowie einen großen Servicebereich mit Tipps und Informationen rund um den Internetanschluss.

DSL-Preisvergleich: detaillierte Preisübersicht für schnelles Internet

Keine Angst vor versteckten Preisen! Wir listen im DSL-Tarifvergleich transparent auf, welche Kosten anfallen. Das sind die monatlichen Kosten, Rabatte für Aktionszeiträume oder Vergünstigungen durch Wechselboni, aber eben auch Einrichtungsgebühren und Zusatzkosten durch Hardware oder Versandkosten. Mit der detaillierten Preisübersicht haben Sie alle Kosten im Blick und können entscheiden, ob Ihnen ein Angebot zusagt. Kurz: Sie haben alle Infos und behalten die Kontrolle.

Internetanbieter wechseln

Ratgeber: Internetanbieter wechseln um von besseren Konditionen zu profitieren

Internetanbieter wechseln, um zu sparen.

Es gibt verschiedene Gründe, den Internetanbieter zu wechseln. Mal reicht die DSL-Bandbreite nicht aus, mal sind Sie vielleicht unzufrieden mit dem Kundenservice. Der häufigste Wechselgrund ist jedoch, dass Sie Geld sparen möchten. Und genau das können Sie bei einem Wechsel des DSL-Anbieters fast immer. Probieren Sie es einfach aus: Vergleichen Sie die aktuellen Kosten mit dem günstigsten Anbieter aus unserem DSL-Tarifrechner. Nach unserer Erfahrung können die meisten Kunden durch einen Wechsel des DSL-Anbieters Geld sparen. Kein Wunder, denn viele Tarife werden nach Ende der ersten Vertragslaufzeit automatisch teurer. Berücksichtigen Sie das beim Vergleich der DSL-Anbieter.

Wie können Sie von Wechselangeboten profitieren?

Sie sparen aber nicht nur durch einen günstigeren Tarif. Denn viele Anbieter locken Neukunden mit Wechselboni. Dabei handelt es sich um Freimonate oder anrechenbare Einmalzahlungen. Unser DSL-Vergleich berücksichtigt diese besonderen Wechselangebote. Achten Sie auf solche Details, denn dann können Sie durch einen Anbieterwechsel teilweise eine dreistellige Summe im Jahr sparen.

Wie schnell Internet

Ratgeber: Wie schnell muss mein Internet sein?

Welcher DSL-Tarif passt zu mir?

Bei der Wahl des richtigen DSL-Tarifs kommt es auf die eigenen Bedürfnisse sowie die Verfügbarkeit an. Sind Sie normaler Internetnutzer? Möchten Sie häufig Videos ansehen? Wollen Sie einfach eine schnelle Leitung, auf der nichts ruckelt? Beziehen Sie IP-TV (Fernsehen über Internet)? Möchten Sie rasend schnelle Datentransfers, weil Sie regelmäßig grafiklastige Online-Spiele zocken? Das sind wichtige Fragen bei der Wahl Ihres Tarifes. Denn welche Bandbreite Sie wirklich benötigen, hängt stark von Ihrem Surfverhalten ab. Sie kennen Ihre Bedürfnisse. Mit unserem DSL-Vergleich finden Sie den dazu passenden Tarif.

Mit dieser Geschwindigkeit surfen Sie schnell durch das Internet. E-Mails und Webseiten laden schnell, Videos laufen einigermaßen. Online-Spiele und IP-TV sind jedoch nicht immer ganz flüssig. Dennoch: Ein solcher DSL-Anschluss reicht für den Hausgebrauch völlig aus.

Ab dieser Geschwindigkeit laufen auch Filme und Online-Spiele sowie IP-TV gut. Ein solcher DSL-Anschluss ist der Mindeststandard für etwas anspruchsvollere Nutzer.

Diese Geschwindigkeit erlaubt selbst ressourcenhungrige Online-Spiele ruckelfrei und ohne Einbußen. IP-TV, Filme und Datenübertragungen sind fast schon ein Genuss.

Der Anschluss für Poweruser. Diese Leistung bieten vorwiegend Kabelnetzbetreiber, da normale Telefonleitungen derzeit eine solche Geschwindigkeit normalerweise nicht hergeben.

DSL-Flatrates im Vergleich: DSLVergleich.net zeigt Komplettpakete

Internet und Telefon gehören in der Regel technisch zusammen (Telefonnetz/Fernsehkabelnetz). Daher wechseln Sie mit dem Internetanbieter auch den Telefonanbieter. Wir listen Ihnen selbstverständlich auch die Kosten für dieses Komplettpaket auf.

Tipp: Achten Sie auf eine Doppelflat mit fixen Monatskosten für Internet und Telefon (im Festnetz), bei der keine zusätzlichen Kosten für transferierte Datenvolumina und Gesprächsminuten anfallen. Ihr Vorteil: Die bei uns aufgeführten DSL-Tarife beinhalten in der Regel eine solche echte Doppelflat (ggf. fallen weitere Kosten für Anrufe ins Mobilfunknetz und Ausland sowie für Sonderrufnummern an).

Aber auch dann, wenn Sie eine DSL-Flatrate ohne Telefonflatrate wünschen, finden Sie bei uns geeignete Tarife. Diese sind unter anderem dann sinnvoll, wenn Sie wenig telefonieren. Die DSL-Flatrate enthält dann zum Beispiel einen Telefonanschluss, bei dem der Anbieter nach Gesprächsminuten abrechnet.

Internet als Triple Play: Alles inklusive

Internet,Telefon und TVSie möchten mehr? Telefon, Internet und Fernsehen über einen Anschluss? Dann sind die Triple-Play-Angebote für Sie genau richtig. Sie haben insbesondere diese zwei Möglichkeiten:

  • Sie buchen einen Festnetzanschluss mit schnellem DSL über die Telefonleitung. Zusätzlich beauftragen Sie bei Ihrem Anbieter IP-TV (Fernsehen über Internet). Ein bekanntes Angebot ist zum Beispiel Telekom Entertain. Achten Sie auf eine ausreichend schnelle Bandbreite. Wir empfehlen mind. 50 MBit/s.
  • Sie nutzen einen Kabelanschluss bei Ihrem regionalen Kabel-TV-Anbieter und buchen bei diesem zusätzlich Telefon und Internet auf der Kabelleitung. In diesem Fall sind Sie jedoch auf Ihren Kabelnetzbetreiber festgelegt.
Empfehlungen-für-den-Kunden

Empfehlungen-für-den-Kunden

Im DSL-Vergleich zeigen wir nur empfehlenswerte Tarife

Wir arbeiten mit einem DSL-Vergleich, der nur empfehlenswerte Tarife auflistet. Sie haben damit die Sicherheit, dass wir Ihnen keine undurchschaubaren Verträge oder gar Kostenfallen präsentieren. Neben den bekannten Anbietern wie Telekom, Vodafone, O2 und 1&1 finden Sie darin größere und kleinere Regionalanbieter sowie Kabelnetzbetreiber. Damit können Sie aus einer umfangreichen Angebotsvielfalt einen empfehlenswerten DSL-Tarif auswählen.

VDSL-Vergleich mit Tarifen für Glasfaser-Internet

Selbstverständlich enthält unsere Datenbank nicht nur Angebote, die über das veraltetet Telefonkabelnetz realisiert sind. Bei uns finden Sie auch Angebote für ein schnelles Internet, das der jeweilige Anbieter mit einem Glasfaserkabelnetz bis in Ihre Straße (FTTC) oder sogar ins Haus (FTTB/FTTH) realisiert. Diese Technik erlaubt in der Regel nicht nur schnellere Verbindungen, sondern ist modern und zukunftsweisend. Sie bemerken den Unterschied als Kunde nur durch eine potenziell „bessere“ Leitung.

DSL Vergleich und Wechsel in 10 Schritten.

Sie scheuen sich, den Anbieter zu wechseln? Sie glauben, dass ist alles ganz kompliziert? Wir zeigen Ihnen, wie leicht der Wechsel Ihres DSL-Anbieters wirklich ist. So funktioniert es:

  1. Vorwahl eingeben
    Zuerst geben Sie in unseren DSL-Tarifvergleich Ihre Vorwahl ein. Diese ist erforderlich, um die Verfügbarkeit bestimmter Tarife bei Ihnen vor Ort zu prüfen. Denn nicht alle Angebote sind aus technischen Gründen überall verfügbar.
  2. Vergleich einstellen
    Anschließend können Sie weitere gewünschte Details wie eine Mindestbandbreite, Flatrates oder die Verfügbarkeit von IP-Fernsehen einstellen. Achten Sie auch auf den Button „Weitere Einstellungen“, über den Sie zum Beispiel die gewünschte Empfangstechnik (z. B. Telefonleitung/Kabel-Internet, DSL per LTE), Laufzeiten und Boni einstellen können.
  3. DSL-Tarife vergleichen
    Nun senden Sie Ihre Eingaben ab. Sie erhalten anschließend eine umfangreiche Auflistung der bei Ihnen vor Ort vorhandenen Angebote.
  4. Passenden DSL-Tarif auswählen
    Jetzt müssen sie sich entscheiden. Achten Sie auf Preis, Leistung, Vertragslaufzeit und Zusatzoptionen. Wählen Sie dann für Sie interessante DSL-Tarife aus.
  5. Der Tarif im Überblick
    Ein Blick in die Tarifdetails listet Ihnen die wesentlichen Vertragsbestandteile auf. Prüfen Sie auch hier alle Punkte genau. Wählen Sie dann aus den überprüften Tarifen Ihren gewünschten DSL-Tarif aus. Klicken Sie einfach auf den Info-Button zum DSL-Tarif.
  1. Hardware auswählen
    Benötigen Sie ein Modem und/oder ein Router? Viele Anbieter überlassen Ihnen zum Anschluss passende Geräte gegen eine günstige Einmalzahlung oder eine monatliche Miete. Prüfen Sie an dieser Stelle, ob die Preise akzeptabel sind oder Sie lieber selbst ein Gerät erwerben möchten.
  2. Noch 5 Minuten
    Sehen Sie? Das war bis hierher gar nicht so kompliziert. Eine passende Kündigungsfrist Ihres aktuellen Vertrages vorausgesetzt wird es jetzt ernst. Denn nun beauftragen Sie den Wechsel.
  3. Verfügbarkeitstest
    Dazu ist zunächst noch einmal ein ganz genauer Verfügbarkeitscheck erforderlich. Denn es geht nicht nur darum, ob ein Tarif bei Ihnen vor Ort verfügbar ist, sondern ob an Ihrer konkreten Adresse die technischen Voraussetzungen über das Telefon-, TV-Kabel- oder LTE-Netz vorhanden sind, damit sie in Ihrer Wohnung in den Genuss des schnellen Internet kommen.
  4. Daten eingeben und überprüfen
    Abschließend geben Sie nur noch Ihre Daten ein. Das ist alles. Wirklich. Denn …
  5. Den Rest erledigen wir für Sie
    … wir erledigen den Rest. Sie erhalten Informationen per E-Mail und nach einigen Tagen die Vertragsunterlagen. Dann wird der DSL-Wechsel zum vorgegebenen Stichtag technisch vollzogen. Auch das ist unproblematisch. Achten Sie nur auf eine rechtzeitige Kündigung Ihres bestehenden DSL-Vertrages.

Für den Wechsel nach dem DSL Vergleich benötigen Sie folgende Angaben:

Diese Informationen sollten Sie bei einer Wechselabsicht vor dem Tarifvergleich zur Hand haben, da diese im Laufe des DSL-Tarifvergleichs und des Wechsels benötigt werden:

  • Wohnadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung
  • Rufnummer
  • Kündigung vom alten Internetanbieter?

Service-Angebote rund um das Thema DSL

DSL Verfügbarkeit prüfen

Bei uns können Sie beispielsweise die Verfügbarkeit bestimmter Tarife bei Ihnen vor Ort prüfen. Nur mit der genauen Adresse lässt sich zweifelsfrei klären, ob ein bestimmtes Angebot möglich ist. Der einfache Grund: Schnelle Leitungen enden häufig in bestimmten Straßenzügen. Schon hinter der nächsten Ecke kann das Internet quälend langsam sein. Verständlicher ist dies bei Kabel-Internet: Wenn ein Kabel zwar in der Straße liegt, das Gebäude aber nicht daran angeschlossen ist, können Sie kein Kabel-DSL bekommen. Daher ist die genaue Adresse so wichtig.

DSL Speedtest

Ärgern Sie sich über eine lahme Leitung oder möchten Sie wissen, ob Ihnen die vertragliche Bandbreite wirklich zur Verfügung steht? Dann nutzen Sie einfach unseren Speedtest. Der Geschwindigkeitstest für Ihren DSL-Anschluss gibt Aufschluss darüber, ob Ihr Anbieter die vertragliche Leistung bereitstellt. Mit dem Speedtest können Sie Ihre aktuelle Bandbreite messen.

DSL für Studenten

Sie sind Student? Dann können Sie zusätzlich Geld sparen. Denn viele DSL-Anbieter haben spezielle Studententarife im Programm. Die Pakete sind deutlich günstiger als die regulären Angebote. Allerdings müssen Studenten Abstriche in Details machen.

DSL Umzug

Ratgeber: DSL Umzug umziehen mit ihrem DSL-Anschluss

Umzug und DSL

Sie planen einen Umzug? Dann sollten Sie prüfen, ob Sie Ihren DSL-Vertrag vorzeitig kündigen können. Ist dies möglich, können Sie ggf. einen günstigeren Tarif finden.

Faustregel: Wenn Ihr Anbieter am neuen Wohnort die bisherige Leistung nicht erbringen kann, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

DSL Kündigungen

Die reguläre Kündigung Ihres DSL-Anschlusses ist zum Ende der Vertragslaufzeit möglich. Achten Sie auf Ihre Kündigungsfrist. Schon vorher können Sie den Anbieterwechsel zum Vertragsende in die Wege leiten. Keine Angst: Sie nehmen Ihre Rufnummer mit (Ausnahme ist ggf. ein Umzug). Diese wird zum Stichtag portiert, sodass Sie weiterhin unter Ihrer bisherigen Rufnummer erreichbar sind. Die eigentliche Umstellung dauert übrigens in der Regel nur wenige Stunden. Also, worauf warten Sie?

Informationen und Ratgeber zum Thema DSL

Das ist alles Neuland für Sie? Sie möchten sich erst einmal genauer über die Technik und die Möglichkeiten sowie vertragliche Details beim DSL-Wechsel informieren? Dann werfen Sie bitte einen Blick in unseren Servicebereich. Dort finden Sie zu vielen Themen Informationen und Ratgeber-Artikel.

Gefällt Ihnen unser Angebot?

Über eine positive Bewertung würden wir uns freuen.

DSL-Vergleich
4.6 Sterne aus 38 Bewertungen