günstiger geht immer
mit unsrem dsl-vergleich
einfach sparen
arrow_title
DSL-Verleich-Typ-01.png

Mit unserem Internet und DSL Vergleich über 250 Tarife vergleichen, direkt abschließen und clever sparen.

Preise vergleichen & das beste Tarifpaket finden.
Angebote und Tipps für den Wechsel-Prozess
Fristen, Formalitäten und Kündigungs-Assistent.

Beratung und Service für Sie.

Alles zum Thema DSL.
Welcher DSL Speed ist bei mir zu haben?
Wie schnell ist meine Internet-Verbindung?

Die wichtigsten DSL & Internetanbieter im Überblick

Internetanbieter im Check: Alle Produkte, alle Preise und die wichtigsten Fragen zu Technik, Verfügbarkeit und Hardware im ausführlichen Überblick.

1und1-01

1&1 DSL

„Die 1&1 DSL Tarife bieten eine gute Ausstattung zum fairen Preis.“

Besonderheiten

  • 16, 50 oder 100 Mbit/s ohne Limit
  • Basic Paket für ab 9,99 Euro
  • alle Tarife inkl. Handy-Flat & Internet und ohne Vertragslaufzeit möglich
logo-vodafone-kabel-01

Vodafone Kabel

„Die Kabel-Tarife von Vodafone bietet ein bärenstarkes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Besonderheiten

  • 32, 100 oder 200 Mbit/s
  • Auch 400 Mbit/s möglich!
  • Kabel TV optional
  • Bis zu 50€ Cashback
Telekom-01

Telekom DSL

„Vielfach mit Bestnote ausgezeichnet und guter Service. Das hat aber natürlich seinen Preis.“

logo-vodafone-01

Vodafone DSL

„Die DSL-Tarife von Vodafone bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Besonderheiten

  • 16, 50 oder 100 Mbit/s
  • Vodafone TV auf Wunsch
  • Highspeed WLAN-Router gratis
  • bis zu 50€ Cashback
o2-01

O2 DSL

„Attraktives Extra: die Handy-Flat mit Internet. Sehr günstiger DSL-Basic Tarif ab 9,99 Euro pro Monat.“

Besonderheiten

  • 8, 16, 50 oder 100 Mbit/s
  • alle Tarife mit All-Net-Flat

Tipps und Tricks

Allgemeine Information zum Thema Internet/DSL-Vergleich

Welcher Tarif passt zu Ihnen?

dsl vergleich icon2Ohne DSL ist Internet heute kaum denkbar. Die Auswahl an verschiedenen Leistungsstärken ist dabei groß: Sind in einigen ländlichen Regionen Leitungen mit gerade einmal 1 MBit/s möglich, sollten 6 MBit/s inzwischen Standard sein. Bei einem besseren Netzausbau sind 16 MBit/s üblich, 50 MBit/s in vielen Regionen das Maximum. Je nach Technik sind aber sogar 100 MBit/s möglich. MBit/s steht für den Datendurchlass pro Sekunde. Je größer dieser Wert ist, desto schneller ist die Leitung. Die Angaben sind jedoch ein Maximalwert, die tatsächliche Leistung pendelt sich häufig auf einem etwas niedrigeren Niveau ein.

Warum gibt es unterschiedliche Bandbreiten?

Die Unterschiede in der Bandbreite liegen in erster Linie nicht an der technischen Ausstattung der Anbindung, sondern an der Länge der Leitung zum nächsten Kabelverzweiger. Faustregel: Je länger der Weg zum Kabelkasten, desto geringer ist die Bandbreite. Grund ist einfach, dass mit der Kabellänge die Qualität der Signalübermittlung abnimmt und so kein großer Datendurchsatz mehr realisierbar ist. Daher gibt es vor allem in ländlichen Regionen häufig Schwierigkeiten, einen leistungsstarken Breitbandanschluss zu realisieren. Der Kabelweg zum nächsten Knotenpunkt ist dort einfach zu lang. In der Regel sind über Telefonleitungen mit guter technischer Ausstattung maximal 50 MBit/s möglich, bei Glasfaserkabelanschlüssen (Kabel-TV) auch über 100 MBit/s. Damit ist insbesondere Kabel-Internet eine interessante Alternative zum DSL-Anschluss.

Welchen DSL-Tarif wählen?

Bei der Wahl des richtigen Tarifs kommt es auf die eigenen Bedürfnisse sowie die Verfügbarkeit an. Sind Sie normaler Internetnutzer? Möchten Sie häufig Videos ansehen? Wollen Sie einfach eine schnelle Leitung, auf der nichts ruckelt? Beziehen Sie IP-TV (Fernsehen über Internet)? Möchten Sie rasend schnelle Datentransfers, weil Sie regelmäßig grafiklastige Online-Spiele zocken? Das sind wichtige Fragen bei der Wahl Ihres Tarifes. Denn welche Bandbreite Sie wirklich benötigen, hängt stark von Ihrem Surfverhalten ab. Hier einige Beispiele:

(Fahrradsymbol) 6MBit/s

– Mit dieser Geschwindigkeit surfen Sie schnell durch das Internet. E-Mails und Webseiten laden schnell, Videos laufen einigermaßen. Online-Spiele und IP-TV sind jedoch nicht immer ganz flüssig. Dennoch: Ein solcher DSL-Anschluss reicht für den Hausgebrauch völlig aus.

(Motorradsymbol) 16MBit/s

– Ab dieser Geschwindigkeit laufen auch Filme und Online-Spiele sowie IP-TV gut. Ein solcher DSL-Anschluss ist der Mindeststandard für etwas anspruchsvollere Nutzer.

(Autosymbol) 50MBit/s

– Diese Geschwindigkeit erlaubt selbst ressourcenhungrige Online-Spiele ruckelfrei und ohne Einbußen. IP-TV, Filme und Datenübertragungen sind fast schon ein Genuss.

(Raketensymbol) 100MBit/s
  • Der Anschluss für Poweruser. Diese Leistung bieten vorwiegend Kabelnetzbetreiber, da normale Telefonleitungen derzeit eine solche Geschwindigkeit normalerweise nicht hergeben. Ein DSL-Anschluss ab dieser Leistung ermöglicht quasi unbeschränktes Internetvergnügen.

Es muss also immer DSL per Telefonleitung sein. Alternativen sind Breitbandkabel der Kabel-TV-Anbieter, aber auch mobiles Internet per LTE, Hybrid-DSL (DSL über Telefon mit Unterstützung von LTE) oder Satelliten-DSL (Internet über eine Satellitenverbindung). Gerade in ländlichen Regionen sind diese Angebote jedoch ggf. nur eingeschränkt verfügbar.

DSLVergleich.net bietet eine umfassende Übersicht über die verfügbaren Tarife und Bandbreiten. Dabei überprüfen wir für Sie mit einem komfortablen Verfügbarkeitscheck gleich, ob die Anbieter Ihren entsprechenden Wunschtarif in Ihrer Region realisieren können. Das ist für Sie entscheidend, denn so finden Sie nicht nur ein geeignetes Angebot, sondern sind gleich über die technische Verfügbarkeit informiert (jetzt DSL-Verfügbarkeit prüfen).

Warum können Sie mit unserem DSL-Vergleich sparen?

Sie können einen DSL-Vertrag in jedem Geschäft oder dsl vergleich icon1online abschließen. Doch Achtung: Nicht alle Shops oder Läden bieten Ihnen die besten Tarife für Ihre individuellen Bedürfnisse. Häufig finden Sie über diesen Weg bei den einzelnen Anbietern nur eine kleine Tarifauswahl. Auch Rabatte, Freimonate oder Wechselboni berücksichtigen nicht alle Shops. Das Resultat: Sie finden vielleicht einen DSL-Tarif, bezahlen aber zu viel oder hätten für eine ähnliche Summe ein deutlich besseres Leistungspaket haben können.

DSLVergleich.net dagegen nutzt eine umfassende Datenbank, in der rund 8.000 einzelne Tarife hinterlegt sind. In diesen Tarifen sind die aktuellen und häufig kompliziert verpackten Vorteile für Neukunden sowie besondere Aktionen bereits berücksichtigt. Unser unabhängiger und seriöser Vergleich enthält fast alle deutschen DSL-Anbieter. Damit finden Sie in viel leichter den für Sie besten Tarif und schöpfen ganz nebenbei ein enormes Sparpotenzial aus. Daher unser Rat: Vergleichen Sie, bevor Sie einen DSL-Vertrag abschließen!

Wie können Sie Ihren DSL-Anbieter wechseln?

dsl vergleich einfach

Hat Sie unser DSL-Vergleich überzeugt? Dann sollten Sie einen Vertrag abschließen. Mit wenigen Klicks können Sie Ihren neuen DSL-Anschluss beauftragen. Dabei entstehen in der Regel Verträge mit einer Laufzeit von zwölf oder 24 Monaten. Diese Laufzeit bedeutet jedoch auch, dass Sie nur zum Ende einer Laufzeit wechseln sollten, da Sie sonst sich überschneidende Monate doppelt bezahlen müssten. Hierbei gilt es, Kündigungsfristen und einige Details zu beachten. So variieren die bspw. Kündigungsfristen je nach Anbieter und Tarif zwischen einen und drei Monaten. Vergleichen Sie daher rechtzeitig vor Vertragsschluss, ob es ein günstigeres DSL-Angebot gibt.

Vergleichen Sie vier Monate vor Vertragsende die DSL-Angebote. Dann bleibt genug Zeit für die Wechselformalitäten.

Tipp: DSL-Tarif auch bei Zufriedenheit prüfen

dsl ueberpruefenÜbrigens: Auch wenn Sie zufrieden sind, sollten Sie mit einem DSL-Vergleich prüfen, ob Sie noch immer die besten Konditionen erhalten. Denn häufig wird ein Vertrag nach einigen Monaten oder bei der Verlängerung teurer. Das liegt am harten Wettbewerb in diesem Bereich, der zu Lockangebote gegenüber Neukunden führt. Während Sie also als neuer Kunde einen besonders günstigen Tarif bekommen, fallen bei vielen Anbietern Preisvorteile für Bestandskunden weg. Das sind häufig nur wenige Euro im Monat, aber auf die Laufzeit betrachtet können Sie in solchen Fällen durch einen erneuten Wechsel viel Geld sparen. Das gilt umso mehr, wenn Ihr Anbieter seine Tarifstruktur umstellt, seine Bestandskunden aber nicht über die Vorteile eines möglichen Tarifwechsels unterrichtet. Selbst bei unveränderten Preisen können Sie möglicherweise durch eine größere Bandbreite zum gleichen Preis profitieren. Daher gilt: Vergleichen Sie immer die Angebote Ihres und anderer Anbieter, nutzen Sie dabei eine umfassende Datengrundlage wie bei DSLVergleich.net.

DSL-Tarif einfach wechseln

Ein Wechsel ist einfacher, als viele Kunden denken. Denn die meisten DSL-Provider bieten einen Wechselservice an, mit denen Sie Zeit sparen und oft genug auch Ihre Nerven schonen können. Denn der alte Anbieter muss Sie gehen lassen und der neue hat ein großes Interesse, Sie als Kunden zu gewinnen. Daher verlaufen solche Anbieterwechsel meistens sehr reibungslos, wenn Sie diesen rechtzeitig vor Vertragsende beauftragen.

Dieser Wechselservice beinhaltet außerdem die Rufnummernmitnahme. Sollten Sie die Kündigung und den Wechsel selbst durchführen wollen, denken Sie unbedingt daran, dass Sie Ihre alte Rufnummer mitnehmen.

Achten Sie beim Wechsel außerdem darauf, dass Sie eventuell gemietete oder zur Verfügung gestellte Router und Modems zurückgeben müssen. Klären Sie bei eigenen Geräten zusätzlich, ob Sie Ihre bisherige Hardware weiter nutzen können.

Mehr Informationen zur Kündigung von DSL-Verträgen finden Sie bei uns unter dem Menüpunkt Kündigungsassistent.

Wie können Sie von Wechselangeboten profitieren?

Im Kampf um Neukunden ziehen die DSL-Anbieter alle Register. Es gibt keine Gruppe, die härter umkämpft ist als die Neukunden. Für Sie heißt das: Sie profitieren von einem Wechsel. Besondere Angebote wie eine reduzierte Grundgebühr sind üblich. Diese beinhaltet unser DSL-Vergleich. Zusätzlich bietet unser Partner für viele Angebote noch einen Wechselbonus. Profitieren Sie durch einen DSL-Wechsel von einem attraktiven Sofortbonus.

Risikolos: Noch mehr sparen mit der Rückgewinnungshotline

rueckgewinnungshotlineWenn Sie sich für einen DSL-Wechsel entschieden haben, kontaktiert Sie vielleicht die Rückgewinnungshotline Ihres bisherigen Anbieters. Sie erhalten dann ggf. ein attraktiveres Angebot Ihres alten Providers. Wenn Sie dieses annehmen möchten, ist das kein Problem. Denn das 14-tägige Widerrufsrecht besteht auch für online geschlossene DSL-Verträge.

Wo finden Sie Informationen und Ratgeber zum Thema DSL?

DSLVergleich.net bietet Ihnen aber noch mehr! Bei uns finden Sie Informationen rund um das Thema DSL. Ratgeber, Speedtest, Checklisten und Tipps zu Punkten wie Vertrag, DSL-Wechsel, Preisvergleich und technische Details.

Die Provider versuchen sich nach wie vor, die Kunden wegzuschnappen. Daher gibt es beim DSL-Vergleich auch viele Angebote, die sich direkt an die Wechsler richten. So kann man dort für ein paar Monate zum Beispiel die Grundgebühr einsparen oder man erhält den Anschluss vollkommen kostenlos. Achtung aber auch hier: Lassen Sie sich nicht blenden und schauen Sie das Angebot genauer an, denn meist gehen die Kosten nach den freien Surfzeiten massiv nach oben. Wie Sie erkennen können, ist ein Vergleich ohne das nötige Grundwissen kaum möglich. Daher vergleichen wir für Sie die alle Tarife und suchen den günstigsten, auch auf lange Sicht gesehen, für Sie heraus.

Unser Ratgeber